Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2016 angezeigt.

OpenMandriva Calamares-Installer Sprachupdate

Ich wünsche euch allen einen schönen Ostermontag.

Wer die aktuellen Vorab-Releases von OpenMandriva in letzter Zeit getestet hat, weiss, dass OpenMandriva schon seit einiger eine neue Installationsroutine namens Calamares verwendet.

Calamares wird beispielsweise auch bei Manjaro, Netrunner und anderen Distributionen eingesetzt und ich freue mich bekannt zu geben, dass nun die deutsche Lokalisierung vollständig ist.

Shop zum Kauf von CrossOver 15 kommt

Die Deutsche Telekom fährt aktuell eine Kampagne zum Wirtschaftswunder 4.0 und sieht einige Defizite in der Digitalisierung mittelständischer Unternehmen.

Im Rahmen der CeBIT 2016, welche unter dem Hauptthema d!economy lief habe ich unter anderem den Telekomstand besucht und mir deren Shoplösungen vorstellen lassen.

Da es ein Messesonderangebot mit 6 kostenlosen Monaten Shopnutzung gab, habe ich bei dieser Gelegenheit gleich einen Shop gemietet um dort CrossOver-Lizenzen und OpenMandriva-DVDs zu verkaufen.

Ich werde also nicht, wie ursprünglich geplant, auf osCommerce-Deutsch setzen aber es hat mir sehr viel Spaß gemacht, im Sourcecode einige Änderungen zu machen und diese in meinem github.com-Repository zu veröffentlichen.

Den Status des VAR (Value Added Reseller) habe ich bereits und auch angefragt, ob Codeweavers mit einem Vertrieb auf dem elektronischen Marktplatz ebay einverstanden sind. Bislang habe ich aber noch keine Rückmeldung.

Ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest!

Übersetzung von ROSA soundKonverter schreitet voran

Hallo zusammen,

heute hatte ich ein wenig Zeit und habe mal einen Abstecher zu ROSA gemacht: ROSAlab hat mit Mandriva SA am 2011er Release von Mandriva Linux gearbeitet und gibt auch eigene Software heraus.

Ein Programm davon ist der soundKonverter, der Audiodateien in verschiedenste Formate wandelt. Der deutsche Übersetzungsstatus wurde heute Nachmittag auf 80% gebracht und ich hoffe, die Übersetzung demnächst fertig stellen zu können.

Für das KDE-Projekt habe ich heute auch noch eine kleine Datei lokalisiert, ebenso für openSUSEs YaST, da ich es nicht sonderlich mag, englische und deutsche Zeichenketten vermischt zu haben.

Erste Gehversuche auf dem Open Build Service und mein erstes .rpm-Paket

Heute Vormittag hatte ich ja einen Artikel über das Kompilieren von freesynd geschrieben und dabei wurde an der Paketverwaltung vorbei installiert. Warum also nicht mal probieren, aus diesen Erkenntnissen sein erstes eigenes Paket zu bauen?

Ich hatte bereits unter Mandriva Linux mich des öfteren im Paketbau versucht, bin aber ziemlich häufig gescheitert. openSUSE, was ich ja tagtäglich nutze bietet unter build.opensuse.org einen eigenen Buildservice an. Dort kann man nicht nur Pakete für openSUSE paketieren lassen sondern auch für andere Distributionen. Ich entschied mich aber erstmal für Tumbleweed zu paketieren.

Nach einem kurzem Einführungsvideo ging es dann auch schon gleich los und die Erstellung von Projekten und sogenannten Build-Targets ist ziemlich einfach dort zu definieren.

Der OBS ist auch sehr responsiv: Sprich wenn man einmal etwas hochgeladen hat, gehts auch schon gleich los und es wird auf einem anderen Rechner der Buildfarm gleich munter versucht, ein Paket zu erstell…

Spiele-Sonntag: Syndicate (Origin) unter Linux unter openSUSE Tumbleweed komplieren und spielen

Hallo zusammen,

heute ist wieder Sonntag und ich habe wieder einige Tests zum Thema wine und Crossover gemacht. Mein openSUSE "Tumbleweed" System wurde mit den neuesten Paketen auf den neuesten Stand gebracht, jedoch wurde noch keine neuere Version von wine mitgeliefert, so dass ich immer noch bei Version 1.9.2 bin.

Da ich ja durch meine Übersetzungen bei CrossOver von Codeweavers regelmäßig eine neue Lizenz bekomme, probiere ich mal wieder CrossOver aus.

Das Spiel um das es heute geht, ist ein alter Klassiker aus den 90er Jahren für den es auch eine kostenlose Linuxengine gibt: Syndicate von Blugfrog.

Um was gehts in Syndicate? Syndicate bietet einen Hintergrund in einer nahen Zukunft wo man ein Team von Agenten leiten muss, die mit kybernetischen Gliedmaßen und Waffen modifizert werden können und die man dann auf einige düstere Missionen losschicken kann.

Das Spiel habe ich im Rahmen einer "Aufs Haus" Aktion von Electronic Arts kostenlos erhalten und möchte nun d…