Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2016 angezeigt.

Anmeldung zur Maker-Faire in Hannover eingereicht

Ich habe heute morgen auf heise.de einen Artikel über den kommenden Raspberry Pi 3 gelesen. Dort bin ich auch auf eine Messe namens Maker-Faire aufmerksam geworden, die unter anderem in Hannover stattfinden wird. Dort würde ich gerne die auf der OpenRheinRuhr gestartete Portierung von SQL Ledger auf diese Kleinstcomputer demonstrieren.

Das Thema ERP auf Kleinstcomputern scheint mir ziemlich unterrepräsentiert zu sein. Viele nutzen den RaspberryPi als Mediencenter oder für Netzwerkzwecke aber ich denke, dass ERP durchaus auch interessant sein kann.

Angemeldet habe ich mich als "Maker ohne Kleinverkauf" - vorgefertigte Appliances zum Kaufen wird es somit nicht geben.

Die Messe findet jedenfalls vom 27. bis 29. Mai im Hannover Congress Centrum statt. Bin mal gespannt, ob die Anmeldung akzeptiert wird.

Gesucht wird aktuell noch eine Person, die mich bei der Standbetreuung unterstützen möchte.

Neue CrossOver Tests

Hallo zusammen,

wärend der Betaphase zu CrossOver 15 war ich nicht so aktiv wie sonst, aber da Wochenende ist, dachte ich mir, es wäre an der Zeit, mal wieder meine "Advocated Apps" durchzugehen.


Tomb Raider II funktioniert nach wie vor einwandfrei.Easy Cash & Tax ebenfallsElster-Formular teste ich nicht weiter, da die Steuererklärung unter Linux nun auch mit dem Browser und dem Sicherheitszertifikat nun einwandfrei funktioniert.Capitalism 2 - funktioniert an sich auch, jedoch wird innerhalb des Supermarkts in der Entrepreneurs Campaign der Bildschirm nicht richtig aktualisiert. Auch kann man die Auflösung im Hauptmenü nicht anpassen. Also: Drei Sterne - Limited FunctionalityUplink: Hacker Elite - Aus einem mir unerfindlichen Grund funktioniert auf meinem openSUSE "Tumbleweed" System der Sound leider nicht. Der ehemalige Platinrang wurde somit auf 3 Sterne - Limited Functionality heruntergesetzt. Was gibt es sonst noch an Neuigkeiten? Ich habe mich an die Erstel…

osCommerce Deutsch auf github.com hinzugefügt / Erste Ecken geschliffen

Wie gestern schon angekündigt, habe ich mit osCommerce einen kleinen Shop installiert, der unter der GPL steht. Die GPL erlaubt ja unter anderem die Modifizierung und Weitergabe des Quelltextes, in diesem Falle der PHP-Skriptsammlung.

Okay, ein weiteres github.com Repository ist nun entstanden und ich habe den Quelltext der deutschen osCommerce-Version herunter geladen und dann wieder auf github.com eingestellt.

Ziel ist es nicht, der Seite oscommerce-deutsch.de Konkurrenz zu machen aber ich glaube, dass die Zusammenarbeit über github.com wesentlich schneller abläuft.

Ich bin noch lange kein Meister von git, einem Werkzeug was Linus Torvalds persönlich geschrieben hatte um seine Kernelquellen zu verwalten. Zu diesem Zweck habe ich aber für meinen Kindle ein git-Tutorial gekauft und hoffe mich da etwas weiter entwickeln zu können.

Jedenfalls gab es schon die ersten Commits und Synchronisation mit github:
Die Problematik, dass "Unsere AGBs" mit Deppenapostroph geschrieben wurde…

Codeweavers CrossOver online kaufen bald in meinem kommenden Shop möglich / Erfahrungen mit osCommerce

Hallo zusammen,

eine kleine Vorabankündigung: Unter http://www.linuxandlanguages.com/shop arbeite ich derzeit an der Implementierung eines Online Shops.

Ich bin ja bereits Value Added Reseller von Codeweavers und habe bislang nur auf meiner Homepage schriftlich darauf aufmerksam gemacht, dass man CrossOver online über mich bestellen kann. Der Kundenansturm war aber garnicht vorhanden - das soll sich nun ändern.

Mit der deutschen Version von osCommerce, einem Shopsystem, welches mich nun schon seit ein paar Jahren begleitet möchte ich nun eine elektronische, komfortablere Bestellabwicklung bieten.

Der Shop ist mittlerweile installiert und läuft auf meinem 1&1 Webspace. Allerdings habe ich noch einige Ecken und Kanten bei der deutschen Version gefunden:
Der Menüpunkt AGBs hat einen Deppenapostroph: Ich erkläre meinen Nachhilfeschülern grundsätzlich, wie der Plural im Deutschen gebildet wird - mit einem reinen "s" im Anschluss. Besitzanzeigend gibt es dies im Englischen, z.B…