Samstag, 22. August 2015

OpenMandriva Strategisches Treffen in Krakau im Oktober

Hallo nochmal,

ich möchte bekannt geben, dass ich vom 8. - 11.Oktober zum strategischen Entwicklertreffen von OpenMandriva fahre. Ich habe mich aus Kostengründen für eine Busfahrt von Berlin nach Krakau entschlossen. Hotel ist ebenfalls gebucht: 83 Euro für drei Nächte - ein sehr guter Preis.

Auf dem Meeting werde ich einen Vortrag zum Thema "L10n" (Lokalisierung) halten. Wir konnten einige Fortschritte erzielen aber es gibt noch viel zu tun.

Weiterhin soll besprochen werden, wie es mit der Distribution in Zukunft weiter gehen soll.

wine in Finnland

Hallo zusammen,

gestern Abend erschien die neueste wine-Version aus dem Entwicklerzweig, welche die Version 1.7.50 trägt. Highlight ist insbesondere die verbesserte Unterstützung des Microsoft Office 2013 Installers. Bislang habe ich aber diesen noch nicht getestet, sondern erstmal meine betreuten Anwendungen und Spiele weiter unter die Lupe genommen. Ich bin zur Zeit im Urlaub in Finnland und genieße das unbegrenzte HSDPA-Internet über die Tetheringfunktion meines Sony Xperia E1. (LTE Smartphone habe ich noch nicht.)

So, without further ado, here are the latest results:

  • FIFA Soccer 2005 Demo - installiert einwandfrei und lässt sich auch mit meinem mobilen Intel-Grafikadapter spielen. (Platinum)
  • Anarchy Online - nachdem ich nun auf Newbie Island Stufe 10 erreicht hatte, schloss ich mich den im Spiel sogenannten "Joint Clans" an um in Zukunft die Omni-Tek Cooperation zu bekämpfen. Erste Schritte und der Teleport liefen einwandfrei. (Platinum)
Weiterhin liefen einwandfrei:
Enttäuschung gab es jedoch bei folgenden Anwendungen:
  • Yahoo! Messenger 11 (naja gibt ja auch noch Pidgin)
  • Microsoft Messenger (wurde wohl mitlerweile geschlossen, der Installer funktioniert jedenfalls nicht)

Warum teste ich ausgerechnet Demoversionen und nicht das komplette Spiele? 

Es ist so, dass bei der Entwicklung von wine halt nicht jedes Programm in der Vollversion gekauft werden kann und man daher sich mit Demoversionen behilft.